Flächenrecyclingpreis 2022

Kolloquienreihe

Ein Veranstaltungsformat für fachübergreifenden Austausch und Diskussion für Interessenten aus Anwendung und Forschung.

Aktuelles

Flächenrecyclingpreis Baden-Württemberg 2022
Auslobungsphase beginnt am 01. April 2021 !

Gesucht werden: kleine und große Projekte als Beispiele für eine zukunftsfähige Innenentwicklung auf baulich vorgenutzten Flächen (Baufertigstellung im Zeitraum von Januar 2018 bis Oktober 2021).
Zur Teilnahme berechtigt sind Städte, Gemeinden, Landkreise, Verwaltungsgemeinschaften und Zweckverbände, private Investoren/-innen, Entwicklungsgesellschaften sowie Architekten/-innen, Stadtplaner/-innen und Ingenieure/-innen. Weitere Informationen und Vorankündigungsflyer finden Sie hier.

Flächenrecyclingpreis Baden-Württemberg 2019
Am 5. Februar 2019 fand die Verleihung des Flächenrecyclingpreises in Stuttgart statt. Drei Projekte wurden von der Jury für den Flächenrecyclingpreis, zwei weitere für den Sonderpreis nominiert. Staatssekretärin Katrin Schütz gab die Preisträger bekannt. Zur Pressemitteilung

Die bisherigen Preisträger finden Sie hier.

af-News
Arbeitsschutz in Coronazeiten: SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel
Im Rahmen der af-Fachveranstaltung "Arbeitsschutz bei der Altlastenbearbeitung" am 29.09.2020 wurde im Vortrag von Herrn RA Dr. Hellmuth Mohr auf die Grundpflichten des Arbeitgebers nach § 3 ArbSchG und auf die oben genannte Arbeitsschutzregel mit Schutzmaßnahmen für die Arbeitnehmer gegen die Ansteckung durch das Coronavirus hingewiesen. Diese Arbeitsschutzregel ist auf der Internetseite der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) abrufbar und als Download erhältlich.
Die Arbeitsschutzregel verpflichtet alle Arbeitgeber unabhängig von der Art der Beschäftigung der Arbeitnehmer zu den dort genannten Schutzmaßnahmen, also über das Tätigkeitsfeld der Mitglieder des altlastenforums Baden-Württemberg hinaus. Wie bei Verstößen gegen das ArbSchG ergeben sich die Rechte für den Arbeitnehmer auch hier aus § 618 BGB: Leistungsverweigerungsrecht mit Erhalt des Vergütungsanspruchs, Schadensersatzanspruch und Kündigungsrecht.

Neuer af-Vorstand gewählt und Beitragserhöhung ab 2021 beschlossen -
Bericht über die 24. Ordentliche af-Mitgliederversammlung

Von der Mitgliederversammlung wurden Eva de Haas als erste Vorsitzende, Philipp Schwarz und Christoph Dengler als weitere Vorstandsmitglieder neu in den af-Vorstand gewählt. Dr. Karl Noé, Jürgen Braun und Markus Kampschulte wurden in ihren Ämtern erneut bestätigt. Weiterhin wurde eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab dem Jahr 2021 beschlossen. Der gesamte Bericht über die diesjährige Ordentliche Mitgliederversammlung ist für af-Mitglieder hier abrufbar.
af-Veranstaltungen
Für die af-Kolloquienreihe sind derzeit weitere Termine in Planung.

Zur Übersicht über die bisherigen af-Fachveranstaltungen und Altlastensymposien geht es hier
af-Schriftenreihe: Neues Heft 19

Im März 2020 erscheint das neue Heft 19 Sanierungsvorbereitende Untersuchungen zur Ermittlung der Schadstoffsituation in Poren-Grundwasserleitern der af-Schriftenreihe und wurde vom Arbeitskreis „Innovative Erkundungs-, Sanierungs- und Überwachungsmethoden“ des altlastenforums Baden-Württemberg herausgegeben.

Neuer AK Junges af
weitere Informationen hier
Seminare des Fortbildungsverbunds Boden und Altlasten
zum Jahresprogramm des Fortbildungsverbunds Boden und Altlasten
Altlasten-Mediathek

SWR 2 Wissen Altlastensanierung - Von der Brache zum Bauland vom 23.09.2020

SWR-Beitrag zu PFC vom 2.5.2020
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/pfc-ergebnisse-100.html

und der dazu passende Presseartikel
https://bnn.de/lokales/rastatt/wissenschaftler-befreien-in-huegelsheim-erstmals-boden-von-giftigen-pfc-chemikalien


SWR-Magazin "Odysso" vom 11.07.2019 "Altlasten sanieren"
(Sanierung Kesslergrube und Thermische Sanierung in Oberursel)

Bayern2 "Radiowissen" vom 01.07.2019 "Altlasten - das Risiko in der Erde"

Animationsfilm zum Bodenschutz in mehreren Sprachen Let's talk about soil

Zukunft Schoch-Areal (Stuttgart) "Die Bodensanierung"
"Der Abriss"
"Industriebrachen im Umbruch"

MAGPlan - Sauberes Grundwasser für Stuttgart - Spurensuche
MAGPlan - Sauberes Grundwasser für Stuttgart - Risiko Lösemittel

CityChlor - In situ thermische Sanierung in Stuttgart-Feuerbach
Übersicht Videos zu CityChlor

Kontakt

altlastenforum Baden-Württemberg e.V.
c/o Universität Stuttgart - VEGAS

Pfaffenwaldring 61
70569 Stuttgart

E-Mail: altlastenforum (at) iws.uni-stuttgart.de

Tel. 0711/685-67017

FAX 0711/685-67020

Unsere Website verwendet Cookies, um Funktionen für ein besseres webbrowsing anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos gibt es in unserer Datenschutzerklärung